» Anmelden
Startseite Logo Print



» Schwäbische Apfeltorte

Bild von Meckymaus

hwäbische Apfeltorte

Rezept: Gerda Schmid, Dornstadt-Scharenstetten

Einkaufsliste:

Biskuit nach Grundrezept
700 g Äpfel,
400 ml Apfelsaft
2 Päckchen Puddingpulver
Saft einer halben Zitrone
2 Eigelb
140 g Zucker
1 Becher Sahne
Zimtzucker

Grundrezept Biskuit
4 Eier
3 EL Wasser
170 g Zucker
1 Prise Salz
85 g Mehl
85 g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver
etwas Vanille- und Zitronenaroma

Zubereitung:

 

Biskuitboden nach Grundrezept in einer Springform backen. Die Äpfel raspeln. Apfelsaft zusammen mit dem Puddingpulver zum Kochen bringen, Zitronensaft und Eigelb zugeben. Dann den Zucker einrühren und alles zusammen nochmals aufkochen. Nun die geraspelten Äpfel unterheben und alles auf den Biskuitboden in einer Springform geben. Die Masse muss dann erkalten, dazu kommt der Kuchen am besten für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Danach mit geschlagener Sahne und mit Zimtzucker überziehen.

Zubereitung Biskuit

Eigelb, Salz, Wasser, Aromen und ein Drittel des Zuckers in einer Schüssel mit dem Mixer schaumig rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei den Restzucker hinein rieseln lassen. Sieben Sie das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver. Eischnee und Eigelbmasse vorsichtig vermengen, die Mehl-Stärke-Mischung unterheben. Die Backzeit richtet sich nach der Dicke des Biskuits in der Form (Kastenform, Springform). Bei 180 - 190 Grad zwischen 20 und 30 Minuten backen. Machen Sie vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe.

2 Bewertungen



Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden


Anzeige


Neue Tipps


Diese Mitglieder sind "Reise" Experten


Mitglieder Online

  • Bild von barbabientje
    barbabientje
    Hamburg
  • Bild von Zwerglein
    Zwerglein
    Gerstetten
  • Bild von Denali
    Denali
    Rimbach