» Anmelden
Startseite Logo Print



www.zooplus.de - Mein Haustiershop


Freizeitfreunde Leserartikel

Bild von Gisela Sobeck


» Ohne unsere neue Technik ist das Leben manchmal ganz schön beschwerlich.

Ohne unsere neue Technik ist das Leben manchmal ganz schön beschwerlich.


Kaffeetasse mit Zuckerstreuer

Ich saß allein bei Kaffee und Kuchen, als sich eine ältere Dame zu mir gesellte.
Wir kamen ins Gespräch und so erfuhr ich, dass sie neunundsiebzig Jahre alt ist und nach einem Besuch auf dem Bahnhof erstmal einen Kaffee brauchte. Sie wollte eine Fahrkarte nach Halle kaufen, um in drei Tagen ihre Kinder zu besuchen.

Ich wunderte mich, dass sie dafür extra zum Bahnhof fuhr, und zwar mit dem Bus und eine dreiviertel Stunde unterwegs war. Ich hätte das natürlich über das Internet gelöst, aber wie sie mir erzählte, besäße sie keinen Computer. Da sei die Zeit einfach an ihr vorüber gegangen.

Fahrkartenautomat Im Reisebüro, was meine nächste Idee war, verkaufen sie keine Fahrkarten mehr.
Die Karte bei Reiseantritt zu kaufen und so den ersten Weg zu sparen, war der Dame zu stressig. Manchmal wartet man sehr lange an den Schaltern, erfuhr ich, und dann ist der Zug schon weg. Außerdem müsste sie die Verbindung dann telefonisch erfragen, was auch nicht so einfach ist.

Ich habe gelernt, dass es erstens gut ist, dass ich mich mit einem Computer und Internet auskenne und zweitens, dass man als Rentner viel Zeit braucht um solche Hürden zu

0 Bewertungen

  • Bild von Pionier 60

    Hallo Gisela,

    Habe natürlich auch einen PC sonst könnten Wir uns ja nicht AustauschenZwinkern.Es geht mir doch nur um die Problematik,was wäre wenn.Ich hatte zum Beispiel als ich noch Berufstätig war fast immer eine Fahrgemeinschaft (3 Fahrer und der Vierte,welcher keinen Führerschein hatte hat sich finanziell beteiligt.

    Wenn Du möchtest können wir uns ja über Postkarte austauschen,was ich persönlicher finde.

    Liebe Grüße aus Osthessen sendet Günter

  • Bild von LauraeineLoewin

    Hallo Günter, ohne unsere Technik sind wir verloren.

    Ich möchte vorweg nehmen, dass ich, na ja, sonst könnte ich hier nicht schreiben, einen PC besitze.

    Trotzdem gehe ich zur Bahn und lasse mich gerne beraten.

    Apropos Technik: Heute morgen habe ich im Bus eine dreiviertel Stunde gebraucht für eine Strecke, die er sonst in 10 Minuten schafft. Jedes Auto, an dem wir  - wenn wir Glück hatten -  vorbei fuhren, hatte nur einen Fahrer. Warum?

    Das VW hat neue Buss-Routen eingeführt, um die Menschen  zur Arbeit zu bringen, aber nein, es wird lieber Auto gefahren.
    Also ist es so, dass die Technik einem das Leben nicht immer leicht macht, auch wenn sie funktioniert.

     

  • Bild von Pionier 60

    Hallo Gisela,

    Hast Du dir mal überlegt wenn die Technik mal ausfällt was Wir für arme Menschen sind?Wenn das auch noch im Winter bei minus 10 Grad oder mehr über längere Zeit passiert ,werden wohl viele Menschen erfrieren.Was wird mit den Gefriertruhen?

    Deinen ganzen Profiant kannst Du in den Müll schmeisen.

    Du kannst wieder Bücher lesen denn Radio,Computer und Fernsehen ist out.Bin auch ein Freund von der neuen Technik nur ich mache mir :(öfters Gedanken was ist wenn.

    Wünsche Dir noch eine schöne Woche und grüße Dich herzlich aus Neuenstein Pionier 60 ( Günter ). Lächeln

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden


Aktivste Mitglieder

  • Bild von Gemsweeper
    Gemsweeper
    100%
  • Bild von MeckymausII
    MeckymausII
    100%
  • Bild von lady-59
    lady-59
    100%
  • Bild von Sereina 1
    Sereina 1
    100%
  • Bild von La Fee 02
    La Fee 02
    100%
  • Bild von birdy32
    birdy32
    100%

Anzeige


Meist gelesen


Meist kommentiert


Neue Tipps