» Anmelden
Startseite Logo Print


» Warum schauen soviele Menschen weg ?

Bild von Anonymous

Es ist folgenes bei mir am Montag passiert.Ich fahre zum einkaufen  und parke mein Auto im Parkhaus wo auch die Einkaufswagen sind.Ich komme nach dem Einkauf ins Parkhaus und belade mein Auto,dann schiebe ich mein Einkaufswagen zurück wo sie alle stehen.Ich wollte mein Einkaufswagen gerade einreihen und es viel vor meinen Augen ein Mann ca 70 Jahre alt um.Er lag genau vor mir mit dem Kopf auf den kalten Boden,ich zog sofort meine Jacke aus,lag meine Jacke und mein Schal unter seinen Kopf,machte Stabile Seitenlage und massierte sein Herz,denn er war regungslos und nicht ansprechbar..ich rief immer und immer wieder um Hilfe.Es waren genug Menschen da,einige glotzen nur und einige liefen weiter.Ich nahm mein Handy und rief den Notarzt ,dann kam nach einigen Minuten gott sein Dank noch eine Frau mir zur  Hilfe und war gelernte Krankenschwester,man war ich froh.Der Mann ist an einem Herzinfarkt verstorben und hat es nicht geschaft.Mir gehts seit Montag nicht so gut,das ganze ist mir auf den Magen geschlagen.Ich funktinierte nur noch  und weiß nicht ob ich alles richtig gemacht habe bei dem Mann,aber ich habe geholfen so gut ich konnte . Ich bin entsetzt das die Menschen nicht hilfsbereit sind und wegschauen.Ich würde es wieder tun für jeden der in Not ist ,ohne wenn und aber.

  • Bild von Niggenaber

    Im Grunde geht es ja hier um Zivilcourage. Viel zu viele Menschen gehen den einfachen Weg und verlassen sich auf andere. Ich denke, dass viele FF eine ähnliche Situation erlebt haben wie Silvie53. Wie haben sie reagiert?

  • Bild von Chaperol

    Ich kann verstehen, dass du durch den Wind bist, weil der Mann gestorben ist, aber du hast alles richtig gemacht!

     

    Es gibt zu viele Handys mit Kamera, mit denen lieber gefilmt als Hilfe gerufen. Ein Problem ist auch, dass man nur einmal für den Führerschein einen Erste Hilfe-Kurs machen muss. Der liegt bei mir schon einige Jährchen zurück. Ich denke, ich wäre in einer Notsituation auch verdammt nervös, dass ich etwas falsch machen könnte.

  • Bild von Gisela Sobeck

    Du hast richtig gehandelt, ich würde es auch so machen.

  • Bild von Maria01

    Du hast alles Richtig gemacht!!!

    Leider ist es in unserer Gesellschaft oft der Fall, dass je mehr Menschen eine Situation beobachten sich keiner Verantwortlich fühlt zu handeln. Alle warten nur darauf, dass irgendjemand handelt. Oft ist es die Angst etwas falsch zu machen! Wenn man nie einen Erster Hilfe Kurs gemacht hat, kann ich verstehen. ABER, den Notarzt zu rufen kann nun nicht zu viel verlangt sein! Hauptsache alles live mitbekommen. Ein solches Verhalten sollte bestraft werden!

  • Bild von Maria01

    Dieser Beitrag wurde von Maria01 am 14.01.2013 gelöscht.

  • Bild von nowaki

    Ich kann zu diesem Beitrag auch ein Erlebnis schildern das mir selbst passiert ist vor genau einem Jahr. Ich ging mit meinem Mann im Wald mit Nordig warking was wir jeden Tag machten.Ca eine gute halbe Stunde vom Ort entfernt trafen wir eine Bekannte ,wir haben uns kurz unterhalten und aus heiterm Himmel ist mein Mann Umgefallen hat noch3 mal geschnauft und dann war nichst mehr ,Herzstillstand,ich hab im ersten Moment nur Laut Hilfe gerufen aber es war ja niemand da ,wir hatten auch kein Handy dabei, aber zum Glück hatte die Frau die wir getroffen hatten eins dabei ,aber es gab keinen Empfang sie sagte mir mach etwas mach etwas ,ich laufe und versuche Hilfe zu holen. Ich habe dank Herzmassage meinen Mann wiederbeleben können und wärend ich ab Arbeiten bei Ihm war standen plötzlich 2 Frauen  in der nähe die sich das ganze in aller seelenruhe anschauten , ich hatte zum Glück meinen Mann halbwegs Stabil .dann kamen sie näher und wollten mir ratschläge geben das müssen sie so machen und so machen aber nur rumkommandiert bis ich dann gesagt habe wollen sie nicht mal lieber hilfe holen als mich hier rumzukommandieren..Ich bin selbst Krankenschwester ich weiss was ich machen muss.sie standen dann noch eine weile rum und haben sich dann gemütlich davon gemacht ohne auch nur eine Spur von Hilfe zu Holen.zumGlück hat die Bekannte mit dem Handy nach einiger Zeit Empfang bekommen und konnte den Notarzt schicken

  • Bild von Baracuda

    du hast selbstverständlich absolut richtig gehandelt. leider haben nicht alle menschen den mut dazu, da sie glauben was falsch zu machen. das ist aber absoluter quatsch, falsch macht nur wer nix macht. ich weis wovon ich spreche, ich bin einige jahre im rettungsdienst gefahren.wir waren froh wen jemand bis zu unserem eintrffen geholfen hatte, dadurch konnten wir efektiver helfen. eins sei gesagt lieber eine herzmassage und eine gebrochene rippe als der patient verstierbt. also nur mut, und auch eine auffrischung der ersten hilfe durch einen lehrgang alle 3 jahre währe nicht schlecht. diese zeit sollte sich jeder nehmen

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden



Anzeige


Neue Diskussionen


Mitglieder Online

  • Bild von heiko1more
    heiko1more
    Hamburg
  • Bild von muelhauser
    muelhauser
    MULHOUSE
  • Bild von alois-49
    alois-49
    Ottobrunn