» Anmelden
Startseite Logo Print



Für jeden die richtige Piste!

» Die schönsten Skigebiete am Feldberg

Mit dem ersten Schnee startet traditionell die Skisaison. Die Lifte bringen täglich mehr Leute auf die Pisten, die sich beim Rodeln, Snowboarden oder auch entlang der Wanderrouten über das Schneetreiben freuen. Wir zeigen Ihnen hier die besten Skigebiete rund um den Feldberg im Schwarzwald! Erfahren Sie auch mehr über die nordische Junioren Ski-WM 2010 in Hinterzarten!

Ein traumhafter Blick von einer der Pisten am Feldberg im Schwarzwald (Foto: RichardKiefer/fotolia.com)

Der Schwarzwald, speziell der Feldberg, gelten als schneesicheres Gebiet. Jedes Jahr kommen Tausende Wintersportler und Schneebegeisterte hier her, um sich so richtig auszutoben oder bei einer gemütlichen Schneewanderung durch die Berge und Täler zu erholen. Auch Langläufer finden in der Schwarzwaldregion viele Strecken mit gut ausgebauten Loipen.

Sind Sie auch ein Winter-Fan? Die folgenden fünf Skigebiete im urigen Schwarzwald könnten auch für Sie interessant sein!

Wintersportzentrum Feldberg im Schwarzwald
Im Zentrum der Region befindet sich der Feldberg. Der ca 1500 Meter hohe Berg wird von den Orten Menzenschwand und Bernau (im Süden), Todtnau (im Südwesten) und Hinterzarten (im Norden) umgeben. Die Sesselliftanlagen (eine 6er-, eine 4er- und zwei Doppelsesselbahnen sowie 11 Schleppliftanlagen) bringen jede Stunde bis zu 24.000 Wintersportler auf die Pisten. Dort stehen dann 4,4 Kilometer Pistenstrecke zur Verfügung. Eine Tageskarte kostet circa 26 Euro für Erwachsene, Kinder zahlen je nach Alter 14 bis 20 Euro.

» Mehr Info beim Liftverbund Feldberg
Skigebiet Altglashütten
Auf 650 bis 700 Meter Höhre liegt die Abfahrt nach Altglashütten. Auf den drei Pisten (für Familien, rote und schwarze Piste) findet sich für Jeden die richtige Schwierigkeitsstufe. Auch ein Förderband für Anfänger haben die Skibetriebe installiert. Wenn die Abendsonne den Feldberg in ein leuchtendes Violett färbt, lohnt sich eine Wanderung im Skigebiet ganz besonders. Eine Tageskarte kostet circa 23 Euro, für Kinder je nach Alter 12 bis 18 Euro.


» Mehr Info beim Liftverbund Feldberg
Skigebiet Menzenschwand
In der Nähe zur Klosterstadt St. Blasien finden Anfänger wie Profis tolle Sportbedingungen. Die FIS-Slalom-Strecke wird für Turniere genutzt, Besucher erfreuen sich an der Schwinbach-Abfahrt oder der Mösle-Loipe zum Langlauf. Auf der Krunkelbach-Hütte hoch oben im Berg hat man einen tollen Ausblick und kann sich mit zünftigem Hütten-Essen für die nächste Skifahrt stärken. Die Preise für Erwachsene liegen bei rund 21 Euro, Kinder zahlen für den Tageseintritt zwischen 10,50 und 15,50 Euro.

» Mehr Info beim Liftverbund Feldberg
Skigebiet Todtnauberg
Der Südhang des Feldbergs bietet Sonne satt. Beim skifahren auf insgesamt 13 Kilometern gut präparierte Piste wird jeder braun. Die fünf Liftanlagen bringen die Sportler auf über 1000 Meter Höhe, wo einige Pisten ins Tal führen. Auch noch nachmittags und abends dürfen die Besucher des Todtnaubergs die Ski anschnallen: Bei Flutlicht (jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag 17:00 Uhr bis 21.30 Uhr) ist der Pistenspaß ein tolles Erlebnis. Tageskarten liegen für Erwachsene bei 22 Euro, Kinder zahlen zwischen 11,50 und 18,00 Euro. Für die Abfahrt bei Flutlicht lassen sich gesondert "Abendkarten" kaufen, die zwischen 7 und 12 Euro kosten.

» Mehr Info beim Liftverbund Feldberg
Skigebiet Muggenbrunn
Die Westseide des Feldbergs schmückt sich mit 6 Skiliften und 8 Pisten, die teilweise auch wieder zusammenlaufen. Seit letztem Jahr steht für Tage, an denen es wenig schneit, eine Beschneiungsanlage bereit. Der Skilift Franzosenberg und die beiden WInkelslifte führen zu den durchschnittlich schwierigen Pisten, Profis starten mit dem Skilift Köpfle. Anfänger, Familien und Kinder sollten zunächst an den beiden Wasenliften zu den weniger anspruchsvollen Pisten starten. Die Preise liegen auch hier bei circa 22 Euro für Erwachsene und 11,50 bis 18 Euro für die jüngsten Skifahrer.

» Mehr Info beim Liftverbund Feldberg
Die Nordische FIS Junioren Ski-WM in Hinterzarten (Ende Januar)
Ab 24. Januar 2010 veranstaltet der Skiverband FIS die Nordische Junioren Ski-Weltmeisterschaft in Hinterzarten. Ungefähr 1000 Teilnehmer werden sich in den Disziplinen Langlauf, Skisprung und der Kombination der beiden (genannt: "Nordische Kombination") aneinander messen. Gefahren wird entweder alleine im Sprint, in der Verfolgung oder im Team.

Die Nordische Junioren Ski-Weltmeisterschaft in Hinterzarten ist der erste Test für die jungen Wintersportler und -Sportlerinnen vor den Olympischen Winter-Spielen 2010 in Vancouver, Kanada.
Der Besuch der Wettkämpfe ist immer ein Erlebnis, wenn Sie Ende Januar also in der Region sind, sollten Sie sich dieses Event nicht entgehen lassen. Verbinden Sie doch Ihren Skiurlaub mit dem Besuch der WM-Austragungsorte Hinterzarten (Adler Ski-Stadion) und Notschrei (Langlauf)!

» Viele tolle Skireisen zu günstigen Preisen finden Sie hier!

Mehr Themen aus der » Rubrik Reisen & Genuss

Schlagworte zu diesem Artikel: Feldberg Langlauf schnee Ski fahren Ski-WM Skifahren Skigebiete Skipisten Sport Wintersport Heimat

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden



Anzeige


Gefällt Ihnen freizeitfreunde.de?


Anzeige


Spiele und Rätsel - Tolle Preise gewinnen!


Neue Diskussionen


Meist gelesen


Meist kommentiert


Die besten Bilder des Monats

  • Lilie

    Zipfelmütze
    01.09.14 09:33 h

  • Blume

    Zipfelmütze
    01.09.14 09:33 h

  • Holunderblüten

    Zipfelmütze
    09.09.14 05:36 h