» Anmelden
Startseite Logo Print



Mit Experten-Interview zum neuen Fahrrad-Trend

» E-Bike: Tipps, Infos und Modelle

Fahrrad fahren mit elektrischer Trethilfe ist der neue Renner. Aber wie funktionieren E-Bikes? Für wen sind eignen sie sich besonders? Und was kosten die Fahrräder mit dem Rückenwind aus der Steckdose? Buchautor Gunnar Fehlau („Das E-Bike“) beantwortet im Experten-Interview die wichtigsten Fragen und Antworten. Außerdem: unsere große Galerie mit neuen Modellen.

E-Bike: Die neuen Modelle 2010

Zum Starten der Galerie auf ein Bild klicken (8 Bilder)

Wartung und TÜV

Seite 4/4

freizeitfreunde.de: Sind E-Bikes sehr wartungsintensiv?

Gunnar Fehlau: So wartungsarm und einfach die Handhabung eines Handy-Akkus ist, so einfach gestaltet sich das auch bei den meisten E-Bike-Akkus. Die Technik des Motors, die Steuerung und die Verkabelung sind mittlerweile sehr ausgereift. Meiner Erfahrung nach benötigen E-Bikes keinen aufwendigen Sonderservice verglichen zu einem hochwertigen Rad.

Wie schwer ist so ein Elektro-Rad?

E-Bikes wiegen zwischen 20 und 30 Kilogramm. Akku, Motor und Verkabelung haben ihr Gewicht, zudem sind Rahmen und Bauteile des Basisrades auf die erhöhte Belastung ausgelegt, so erklärt sich das Mehrgewicht!

Muss ich mit dem Rad zum TÜV?

Bei den schnellen Modellen muss man das Rad beim TÜV "anmelden". Die meisten E-Bikes (bei 25 km/h abgeriegelt) müssen aber nicht zum TÜV.

Wie kann ich mich über verschiedene E-Bikes informieren?

Es gibt im Internet mittlerweile Infoportale und Websites, die sich ausschließlich dem neuen E-Bike-Trend widmen. Auf » http://e-bike-test.org gibt es zum Beispiel regelmäßig Erfahrungs- und Testberichte zu neuen Modellen und sinnvolle Hintergrundinformationen. Hier können Sie sich informieren, welches e-Bike-Modell am besten zu Ihren eigenen Bedürfnissen passt.

» Mehr aus der Welt der Technik auf einen Klick!

Schlagworte zu diesem Artikel: Akku E-Bike Fahrrad Gunnar Fehlau Interview Wartung ___ Technik

  • Bild von Gundela

    Ich habe mir letztes Jahr so ein E-Fahrrad gekauft und ich muß sagen das ich restlos begeistert bin.

    Der Motor läßt sich jederzeit zu- bzw. ausschalten und Steigungen sind jetzt kein Problem mehr.

    Der Akku hält unwahrscheinlich lange (35 km) und kann jederzeit aufgeladen werden.

    Und am tollsten finde ich, das ich mitstrampeln muß.

    Ist kein Fahrrad für Faule  Lächeln

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden



Anzeige


Gefällt Ihnen freizeitfreunde.de?


Anzeige


Spiele und Rätsel - Tolle Preise gewinnen!


Neue Diskussionen


Mitglieder Online

  • Bild von blüte2
    blüte2
    grimma
  • Bild von Werner Vohs
    Werner Vohs
    Apen
  • Bild von Annalenchen
    Annalenchen
     

Meist gelesen


Meist kommentiert


Die besten Bilder des Monats