» Anmelden
Startseite Logo Print



Immer die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe

» Machen Sie den Benzinpreisvergleich!

Tanken wird immer teurer. Die Spritpreise liegen derzeit bei fast 1,70 Euro pro Liter für E10 oder Super. Autofahrer sind über die erhöhten Spritpreise verärgert und vergleichen jetzt öfter die Benzinpreise. Wie Sie in Ihrer Region die günstigste Tankstelle finden, verraten wir Ihnen hier.

Vor dem Tanken lohnt ein Benzinpreisvergleich (Foto: Rainer Sturm pixelio.de)

Kurz vor den Ferien, den Feiertagen oder zum Wochenende steigen unsere Benzinpreise manchmal um bis zu 5 Cent zum Normalpreis an. Viele Autofahrer sehen diese Preiserhöhung von Benzin als reine Abzocke. Da ist Ärger und Frust vorprogrammiert. Auch wenn weltweit der Ölpreis stetig steigt, keiner schenkt seine wohlverdienten Euros gern milliardenschweren Mineralölkonzernen. Das wissen auch die Tankstellenbetreiber, die für die hohen Spritpreise nichts können. Ums Tanken kommt keiner herum. Ein Auto braucht Kraftstoff, um uns in den Urlaub zu fahren oder täglich zur Arbeit und von A nach B zu bringen.

Die überhöhten Benzinpreise von E10, Super und Diesel sind daher wieder Thema in der Bevölkerung. Wenn der Spritpreis pro Liter gestiegen ist, ärgert das alle Autofahrer. Durchschnittlich zahlt man an Tankstellen für einen Liter E10-Kraftstoff 1,65 Euro, manchmal mehr. Wer beim Tanken mitdenkt, kann tatsächlich Geld sparen. Ein Benzinpreisvergleich lohnt sich, um das » Einkommen zu schonen, da die Preise für Kraftstoff regional variieren. Nicht an allen Tankstellen sind die Spritpreise gleich teuer.

Den günstigsten Spritpreis in Ihrer Nähe finden Sie ganz einfach im Internet. Mehrere Webseiten bieten einen Benzinpreisvergleich als Online-Service. So können Autofahrer beim Tanken bares Geld sparen. Die aktuellen Benzinpreise gibt es rund um die Uhr.

Internetseiten mit aktuellen Benzinpreisvergleich:

» www.tankcheck.de
» www.avd.de, Tanken im Ausland spart Geld
» www.clever-tanken.de
» www.adac.de (allerdings nur für registrierte ADAC-Mitglieder)


Schauen Sie einfach regelmäßig auf diese Seite, um zu wissen, wo es sich in Ihrer Region zu tanken lohnt.


Mehr Themen aus der » Rubrik Geld & Recht

Schlagworte zu diesem Artikel: Autofahrer Benzinpreis Benzinpreiserhöhung Mineralölkonzerne Spritpreis Tanken Tankstelle Vergleich Geld & Recht

  • Bild von walter0905

    Wäre gut, wenn sich die Konzerne in der Preisgebung
    nicht verdammt ähnlich wären....

    Einer erhöht, die Anderen ziehen nach........

    Nicht viel Platz für Vergleiche, leider....

  • Bild von Felix der Erste

    Man sollte sich 2 bzw. 3 Tankstellenfirmen, wie eine freie und z. B. ARAL bzw BP aussuchen bei denen tanken und alle anderen boykottieren. Ich denke, wenn das rigoros durchgeführt wird, werden die Preise bei allen anderen Tankstellen gesenkt werden. Sobald die Preise bei den Tankstellen, die eine gewisse Zeit nichts verkauft haben, gesenkt sind, zu den preiswerteren Tankstellen wechseln und dann BP und ARAL boykottieren bis diese die Preise gesenkt haben. Auf diese Weise kann der Verbraucher auf die Benzinpreise Einfluss nehmen.

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden



Anzeige


Gefällt Ihnen freizeitfreunde.de?


Freizeitfreunde und Verivox präsentieren


Anzeige


Spiele und Rätsel - Tolle Preise gewinnen!


Neue Diskussionen


Mitglieder Online

  • Bild von Nelke60
    Nelke60
    Brandenburg
  • Bild von DroAxino
    DroAxino
    Berlin
  • Bild von stefan.eschrich
    stefan.eschrich
     

Meist gelesen


Meist kommentiert


Die besten Bilder des Monats