» Anmelden
Startseite Logo Print


Rotwein ist gut für unsere Gesundheit

» Vektor-Resveratrol - ein Stoff, der unsere Zellen verjüngt

Beobachtungen an den Bewohnern der Dordogne in Frankreich, die zu 95 Prozent Weintrinker sind, zeigen, dass diese ein verringerteres Demenzrisiko haben als Wein-Abstinenzler. Außerdem sterben Weintrinker weniger häufig an Herzkreislauf-Erkrankungen. Grund den Inhaltsstoff im Rotwein - Resveratrol und besonders Vektor-Resveratrol - genauer unter die Lupe zu nehmen.

Im Rotwein steckt Resveratrol, was die Zellen verjüngt und u.a. Demenz aufhalten kann
(Foto: MEV)

Ein Prost auf den Rotwein! Wein ist sein Beginn der Menschheitsgeschichte als Heilmittel bekannt. Das alkoholhaltige Getränk gilt als die älteste Medizin überhaupt. In Ländern, in denen traditionell viel Wein getrunken wird, ist die gesundheitsfördernde Wirkung von z.B. Rotwein lange bekannt und auch wissenschaftlich nachgewiesen. Wer Wein trinkt, hat ein niedrigeres Magengeschwür-Risiko, senkt sein Demenzrisiko, soll seine Lebenserwartung um 33 Prozent steigern können und stirbt weniger häufig an Herzkreislauf-Erkrankungen.

In Maßen gesund! Aus diesem Grund rät auch die WHO (Weltgesundheitsorganisation) durchaus täglich Wein zu trinken. Allerdings sollte die Dosierung von ein bis zwei Achtel für Frauen (max. 1 Glas) und zwei bis drei Achtel (max. ca. 2 Gläser) für Männer nicht überschritten werden. Im Zentrum all der Untersuchungen zur positiven Wirkung von Rotwein steht in diesem Zusammenhang der Inhaltsstoff Resveratrol. Grund genug Resveratrol und besonders Vektor-Resveratrol - genauer unter die Lupe zu nehmen.

Natürliches Resveratrol zählt zu den sekundären Pflanzenstoffen. Laut Studien ist Resveratrol ein Stoff, der unsere Zellen verjüngt bzw. unsere Zellalterung aufhält. Neben 80 Prozent Wasser, Alkohol sind viele weitere Substanzen, wie Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe in Rotweinen enthalten. Abgesehen vom Alkohol habe all diese Substanzen im Wein positive Effekte auf den menschlichen Organismus. Den höchsten Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen (Resveratrol), auch Polyphenolen genannt, findet man heute im Wein aus Trauben des Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Merlot und Tannat.

Rotwein ist gesund

Prost auf Rotwein: In Maßen ist Rotwein ein Lebenselixier (Foto: MEV)

Resveratrol ist bekannt geworden als der rote Farbstoff der Weintraube und wurde 1940 erstmals identifiziert. Die genaue chemische Bezeichnung für Resveratrol lautet: Trans-3,4,5-trihydroxystilbene und zählt zur Gruppe der pflanzlichen Polyphenole. Positiver Effekt: Das Polyphenol Resveratrol (und auch Vektor-Resveratrol) aktiviert in der Zellebene das Protein Sirtuin und damit direkt den Schutz vor Freien Radikalen. Sie verstärken außerdem die Wirkung entzündungshemmender Enzyme.

Mithilfe von Resveratrol (z.B. Vektor-Resveratrol, Apotheke) wird den Zellen eine Kalorienreduktion vorgetäuscht, es wird ihnen suggeriert, es herrsche Nahrungsknappheit. Der Körper fällt in eine Art Winterschlaf, sodass er die nötige Ruhe findet, geschädigte Zellen zu reparieren. Laut Experten die bisher einzige experimentell nachgewiesene Methode zur Lebensverlängerung! Zusätzlich wird durch gedrosselten Energieumsatz die Zahl der freien Radikalen herabgesetzt.

Rotwein ist gut fürs Herz

Der Rotweinkorken in Herzform soll symbolisieren, dass Rotwein gut fürs Herz ist (Foto: MEV)

Auf diese Weise bewirkt beispielsweise Vektor-Resveratrol eine Verlangsamung des Zell- Alterungsprozesses und schützt die Gefäße, verringert das Risiko von Gefäßerkrankungen, senkt den Cholesterinspiegel und verhindert das Wachstum von Krebszellen.

Das lebensverlängernde Resveratrol steckt nicht nur in Rotwein

Zusätzlich stärkt Vektor-Resveratrol Herz, Knochen und Muskeln und hilft gegen Diabetes. Polyphenole gibt es in vielen Pflanzen, sie sind dort die Abfänger der freien Radikalen, deren Entstehung vor allem durch die Einwirkung von UV-Strahlung gefördert wird. Mit ihrer "Arbeit" schützen sie die Pflanzen unter anderem vor Pilzbefall und Bakterien, sie sind der wichtigste Teil des pflanzeneigenen Immunsystems.

Tipp: Resveratrol in Form von Kapseln
In Frankreich gibt es bereits "Vinotherapien", bei denen in Wellness-Zentren mit den Wirkstoffen des Rotweins gearbeitet wird. Um jedoch die für ein Anti-Aging täglich notwendige Menge Resveratrol aufzunehmen, muss man 10 Liter Rotwein trinken. Viel einfacher ist zum Beispiel, den täglichen Bedarf mit Resveratrol-Kapseln (z.B. Vektor-Resveratrol, in Apotheken erhältlich) abzudecken.

Resveratrol, das wirksamste aller bekannten Polyphenole, ist vor allem enthalten in Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren, ebenso in Kakao und dunkler Schokolade, Olivenöl und Orangenschalen, bestimmten Pinienarten, grünem Tee, Erdnüssen und in der Lilie. Wenn es keine frischen Früchte mehr gibt und keine Lust auf Rotwein da ist, empfiehlt sich die Einnahme von Resveratrol-Präparaten (Vektor-Resveratrol, Apotheke).

Der Fokus der Wissenschaft liegt bei Resveratrol in seiner erwiesenen Fähigkeit, die Zellalterung zu verlangsamen. Zahlreiche Laborversuche mit Zellkulturen haben dies nachgewiesen. Studienergebnisse mit Menschen liegen bislang noch nicht vor, denn um hier valide Aussagen zu erzielen, bedarf es der Dauer eines Menschenlebens.



Mit freundlicher Unterstützung von Quality Counts und Dr. Paul Hudson , Autor von "20 Jahre länger leben"

Mehr Themen aus der » Rubrik "Länger leben"

Schlagworte zu diesem Artikel: Alter Älterwerden Altwerden Genuss gesund Gesundheit Glücklich Länger leben Lebensalter Lebenserwartung Lebenslust Leiden Vektor-Resveratrol Wohlbefinden Länger leben

  • Bild von al-tuana

    Ich trinke Rotwein gerne ,,trocken'' oder ,,halbtrocken''.

  • Bild von sharon54

    Ich trinke gerne trockenen Weisswein und löse Kreuzworträtsel und tanke so wieder Energie.

  • Bild von marsfrau10

    Blaubeeren mixe ich regelmäßig mit Buttermilch - lecker und gleichzeitig sehr gesund.

  • Bild von Alfonso

     Trinke gerne Rotwein,es meine Marke

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden


Anzeige



Meist gelesen


Spiele und Rätsel


Anzeige