» Anmelden
Startseite Logo Print



Testen Sie eBalance.de – das individuelle Konzept zum Abnehmen



Für den perfekten Start in den Tag

» Ein wirklich gesundes Frühstück

Aufstehen, schnell einen Schluck Kaffee und auf ins Büro – so starten viele Deutsche in den Tag. Ein leckeres, ausgewogenes Frühstück bleibt dabei meist auf der Strecke. Doch nur wer sich jeden Morgen Zeit für ein Frühstück nimmt, ist auch körperlich und geistig fit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie morgens gesund den Tag beginnen!

Ein richtig gesundes Frühstück (Foto: iStockphoto/Thinkstock)

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, das wissen nicht nur Ernährungsberater und Mediziner. Denn verzichten Sie aufs Frühstück, steigt das Risiko für Übergewicht. Zudem werden dem Körper wichtige Vitamine und Mineralstoffe vorenthalten. Ohne Frühstück fängt der Magen oft schon vor dem Mittagessen an zu knurren und wird dann meist mit Snacks und Süßigkeiten oder einer übergroßen Mittagsportion zum Schweigen gebracht.

Frühstück mit Genuss

Ein Genießer-Frühstück muss nicht ungesund sein (Foto: Stockbyte/Thinkstock)

Doch was gehört eigentlich zu einem wirklich gesunden Frühstück? Um Energie für den Tag zu tanken, sollte die erste Mahlzeit kohlenhydrathaltig sein, aber auch viele Ballaststoffe und Eiweiße enthalten. Vollkorn- und Milchprodukte sowie Obst eignen sich besonders gut für ein ausgewogenes Frühstück. Ein Vollkornmüsli mit frischen Früchten oder zwei Scheiben Vollkornbrot mit Käse oder fettarmer Putenbrust sind schnell zubereitet. Ein solches Frühstück hält Sie ohne Probleme bis zum Mittag satt und versorgt Ihren Körper mit ausreichend Energie und essentiellen Nähr- und Mineralstoffen. Von ballaststoffarmen Brötchen und Cornflakes aus Weizenmehl oder fettigen Croissants sollten Sie hingegen die Finger lassen. Auch zuckerhaltige Aufstriche sind Tabu.

Haben Sie morgens ein bisschen mehr Zeit, steht auch einem Spiegel- oder Rührei nichts im Wege. So lässt sich der Bedarf an Eiweiß und Vitaminen besonders gut decken. Auf fettigen Speck als Beilage müssen Sie jedoch verzichten. Ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nimmt hingegen die Zubereitung eines frisch gepressten Orangensafts. Doch der Aufwand lohnt sich: Orangen enthalten viele wichtige Vitamine, die Körper und Geist leistungsfähiger machen.

Auch viele Diäten befürworten ein gesundes, ausgewogenes Frühstück. Dazu gehören vor allem so genannte » Moderat-Diäten, wie die Müller-Diät, die auf eine umfassende Umstellung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten ohne bestimmte Diätprodukte oder extravagante Lebensmittel setzen.

Mehr Themen aus der » Rubrik Gesundheit

Schlagworte zu diesem Artikel: Ausgewogen Ernährung Frühstück Gesundheit Start Vitamine Ernährung

  • Bild von Felix der Erste

    Seit Jahren esse ich nicht nur zum Frühstück lebendige Nahrung, also frische Früchte. Von toter Nahrung halte ich nichts. Alles was mit Hitze behandelt ist ist tot.

Login für Mitglieder

» Passwort vergessen?
» Mitglied werden



Anzeige


Gefällt Ihnen freizeitfreunde.de?


Anzeige


Spiele und Rätsel - Tolle Preise gewinnen!


Neue Diskussionen


Mitglieder Online

  • Bild von Michael-29
    Michael-29
    Spenge
  • Bild von grosselfingen2
    grosselfingen2
    Eberbach
  • Bild von spatzenmax
    spatzenmax
    Esslingen

Meist gelesen


Meist kommentiert


Die besten Bilder des Monats

  • IMG_0699

    Maschi
    03.10.14 18:56 h

  • IMG_0706

    Maschi
    03.10.14 18:55 h

  • IMG_0662

    Maschi
    03.10.14 18:54 h